Leidenschaftlicher Sex
- Auch in der Ehe?!

Sexualität ist der komplexeste Aspekt der menschlichen Existenz. Kein Wunder, dass sich auch in verbindlichen Beziehungen nicht automatisch alle unsere Träume erfüllen.

Aber: Gelingende Sexualität ist lernbar! Den besten Sex erleben Paare, die ihre Intimität langfristig und in einer verbindlichen Beziehung bewusst entwickeln.

Auf diesem Weg unterstützen wir euch!

 
 

Eine ermutigende Geschichte

Die Eheleute Nicole* und Andreas* erlebten schon in ihrer Kindheit Verletzungen, die sie beide in die Ehe mitnahmen. Diese führten zu einem ungesunden und auch kaputten Eheleben; sie begannen sich auseinander zu leben und suchten Liebe und Wertschätzung bei anderen Menschen. Nach mehreren Therapiebesuchen, Gebeten und dem gemeinsamen Gespräch durften sie die gegenseitige Liebe neu entdecken. Zudem besuchten sie auch das Wochenend-Seminar „Wachsende Intimität“, und lernten in der Folge, ein gesundes und erfüllendes Sexualleben zu teilen. Es ist nie zu spät, einander wiederzufinden.

[...]

"Weil wir beide in der Sexualität so kläglich versagt hatten und wussten, dass wir aufmerksam damit umgehen müssen, kam uns das Inserat im Family zu einem Seminar „Wachsende Intimität“ gerade recht. Wir meldeten uns an und besuchten es 2009.

Nicole: Was wir dort hörten, revolutionierte unser Sexualleben. Wir lernten unsere sexuellen Begegnungen zu planen, uns Zeit zu nehmen um Brücken zu bauen und Gott dazu einzuladen. Ganz besonders hilfreich war das Bewusstwerden, wie die Kurve meiner sexuellen Reaktion aussieht. Sie entspricht der einer emotional blockierten Frau. Dieses Wissen, und zu lernen wie wir beide damit umgehen konnten, war extrem befreiend. Trotz dieser „Behinderung“ sind wir mit einem erfüllten Sexualleben beschenkt.

Andreas: Nicht zuletzt hatte unser mangelndes Wissen und der falsche Umgang mit der Sexualität zu so viel Leid geführt. Deshalb möchten wir dieses Seminar von ganzem Herzen weiterempfehlen. Es ist nie zu spät.
Nicht auszudenken, was Gott aus den Scherben unseres Lebens machen kann, wenn wir sie ihm ganz überlassen. Ihm gehört die Ehre!"

Nachtrag 2018:
Gerne möchten wir euch ein Feedback zur Ehewoche in Schladming geben.

Als wir vor etwa drei Jahren das zweite Mal am Seminar „Wachsende Intimität in der Ehe“ waren, habt ihr von eurem neuen Projekt “SEXPERIMENT” erzählt. Schon damals sagten wir uns, da würden wir gerne teilnehmen. Doch es sollten drei Jahre vergehen, ehe wir uns anmeldeten. In dieser Zeit konnten wir unseren Pachtbetrieb käuflich erwerben, bauten viel um und zogen auf den Hof. Ein jahrelang gehegter Wunsch ging in Erfüllung. Wir steckten viel Eigenleistung in den Bau und Nicole’s Arbeit auswärts musste aus finanziellen Gründen aufgestockt werden. Das zerrte an unseren Kräften. Unsere sexuellen Begegnungen wurden weniger. Vor einem Jahr ging die Ehe von Freunden überraschend in die Brüche und Krankheitsfälle in unserem Umfeld mehrten sich. Uns wurde klar, wir brauchten wieder Inseln für uns. Weshalb schoben wir die Zeit zu Zweit oft auf?

Vor zehn Jahren erlebten wir mit Gottes Hilfe eine Erneuerung unserer Ehe. War das nicht Grund zu feiern? Definitiv.
So meldeten wir uns für das SEXPERIMENT an. Wir wollten uns ganz bewusst Zeit füreinander nehmen, uns aufeinander einlassen und unsere Ehe pflegen.

Die Landschaft um Schladming ist wunderschön, das Wetter war herrlich und der Schütterhof perfekt. Eure Inputs taten so gut. Wir hatten viel Zeit zum Reden und lachen. In der täglichen sexuellen Begegnung probierten wir die Übungen aus, die neue Impulse gaben. Wir genossen die Freizeit und immer wieder auch die Gemeinschaft mit der Gruppe oder anderen Paaren. Alles war so bereichernd! Unsere Beziehung gewann an Tiefe. 

Das SEXPERIMENT war wie Flitterwochen! Für uns war es nach 24 Jahren das erste Mal, dass wir sieben Tage am Stück nur für uns Zeit hatten. Es war eine ‘heilige Woche’. Wir wurden so beschenkt!

*Namen geändert

 

Nächste Termine